Chelsea Boots

Chelsea Boots Deichmann, Strumpfhose

Da seid ihr ja wieder! Chelsea Boots feiern ihr Comeback


Im Herbst ist gute Laune vorprogrammiert: Buntes Laub wirbelt umher, wir kriegen nicht genug von heißer Schokolade und das Beste ist: Chelsea Boots erobern die Modewelt zurück. Wir stellen die neuen Haben-wollen-Modelle vor.

Chelsea Boots Deichmann, Lederhose
© Harry Vorsteher

CHELSEA BOOTS – DIE ÜBERRASCHUNG DES JAHRES


Ein paar Saisons waren sie von der Fashion-Bildfläche verschwunden – dafür kommen sie in diesem Herbst mit einer extra Portion Glam zurück. Die Rede ist natürlich von den beliebten Chelsea Boots. Wir finden: sie gehören aktuell auf jede To-Shop-Liste! Dabei lautet das Motto der neuen Designs: Dezent war gestern. Chelsea Boots überraschen in diesem Herbst mit einer supermassiven Sohle und verschiedenen Absatzhöhen.

Auch bei der Farbpalette der Schuhe hat sich einiges getan. Wer die Boots in klassischer Ausführung und in dunklen, gedeckten Nuancen à la Schwarz, Braun und Grau kennt, wird wirklich überrascht sein. Die neuen Modelle sind laut, bunt und mutig. Wer hätte das gedacht, dass aus den klassischen Schuhen in 2020 ein modischer Hingucker wird …

Chelsea Boots Deichmann, Rock
© Harry Vorsteher

Das neue Glam-Team

Schlichte Stiefeletten mit Absätzen sind zum Beispiel die perfekte Ergänzung für glamouröse Looks mit Pailletten.

Chelsea Boots Deichmann, Karomantel
© Harry Vorsteher

Karo liebt Cognac

Angesagte Fashion-Freunde: Ein Oversize-Karomantel verträgt sich in dieser Saison bestens mit cognacfarbenen Boots.

WOHER KOMMEN EIGENTLICH DIE TREND-STIEFEL?


Wussten Sie, dass Chelsea Boots schon richtig viele Generationen vor uns begeistert haben? Bereits im 19. Jahrhundert hatten die knöchelhohen Stiefel in England ihren ersten Schuh-Hype: Wer sie trug, war très chic und bestens über Modetrends informiert. Schuhe mit ewig langen Schnürsenkeln, die man binden musste? Fehlanzeige!

Stattdessen überzeugten die Stiefeletten mit praktischen seitlichen Gummibandeinsätzen. Das hat das Reinschlüpfen enorm erleichtert. Vor allem, wenn man unterwegs war – Chelsea Boots waren nämlich ursprünglich für die Jagd vorgesehen. Namensgeber für die Stiefel ist übrigens der Londoner Stadtteil Chelsea, in dem die Boots im 19. Jahrhundert gefertigt wurden. Damals vorwiegend noch für Herren, aber auch Königin Viktoria war bekennender Chelsea-Boot-Fan. Man sagt ihr sogar nach, sie hätte die gemütlichen Schuhe täglich getragen. Kein Wunder – die sind ja schließlich auch sooo bequem!

Chelsea Boots Deichmann, Strumpfhose
© Harry Vorsteher

CHELSEA BOOTS: EIN STIEFEL – DREI STYLES


Wer Mode mag, wird Chelsea Boots in dieser Saison lieben – sie sind echte Allrounder. Ob beim Treffen mit der Familie, im Restaurant mit der besten Freundin oder beim Spaziergang im Park – mit den kurzen Stiefeln ist man immer auf dem richtigen Weg. Wir haben uns mal drei Trendstyles mit Chelsea Boots rausgepickt und genauer unter die Lupe genommen:


Der Glam-Rock-Look
Schwarz gekleidet vom Kopf bis in die Fußspitzen? Unbedingt! So schickten die internationalen Designer ihre Models über die Catwalks. Wir interpretieren den Look jetzt mit schwarzen Chelsea Boots, die zudem einen höheren Absatz haben. An der einen oder anderen Stelle darf Ihr Outfit dabei gerne auch etwas Glitzer vertragen. Ob in Form von Schnallen auf den Boots oder mit Mega-Ohrringen. Wir sagen nur: Wow-Faktor 100 Prozent!

CHELSEA BOOTS CLEVER KOMBINIEREN


Super sporty Style
Gemütliche Kuschellooks gehören spätestens seit ein paar Monaten in jeden Kleiderschrank. Wer seine Jogginghose oder eine lässige Jeans auch außerhalb der eigenen vier Wände tragen möchte, der kombiniert nun seine neuen Chelsea Boots dazu. Eine breite Gummisohle macht die neuen Modelle bequem und praktisch. Unser Fazit: die perfekte Sneaker-Alternative für lange Spaziergänge an der frischen Luft.

Mix-and-Match-Variante
Wer hätte das gedacht – Chelsea Boots und Röcke sind wie füreinander gemacht! Besser noch als dieser Reim ist die Kombination aus einem feinen Plisseerock (elegant!) mit einem Chelsea Boot in Weinrot oder Nebelgrau (aufregend!). Zwei Fashion-Musts, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber zusammen getragen wirklich harmonieren. Bester Mode-Trick: Runden Sie das Outfit mit kleinen Söckchen ab, die aus den Stiefeln hervorlugen. So entsteht der Brit-Chic.


Punktlandung! Chelsea Boots beweisen, dass sie damals wie heute in jeden Schuhschrank gehören. Modern interpretiert gehören Sie ohnehin zu den Must-haves in dieser Saison. Sollten Sie noch auf der Suche nach einer Alternative für Sneaker für Damen, Stiefeletten aus Leder oder Pumps sein, dann sind Sie bei unseren Chelsea Boots unterschiedlicher Marken genau richtig. Einfach mal durch den DEICHMANN-Onlineshop klicken!