Schuh-Modelle

10.09.2019Fashion

Schuh-Modelle Shoe Fashion

Schuhmodelle: Das kleine ABC der Schuhmode


Loafer, Pumps, Oxford und Budapester – wer kennt sich im ABC der Schuhmodelle aus? Wir frischen Ihr Mode-Vokabular auf, damit Sie beim nächsten Kaffee-Date mit Ihren Freundinnen punkten können. Denn dann heißt es nie wieder: „Wie nennt man eigentlich noch mal…?“

© PeopleImages/Getty Images
© PeopleImages/Getty Images

Schuhmodelle: Welcher Schuh heißt wie


Kennen Sie das: Sie möchten einen neuen Schuh shoppen – und es gibt einfach so viele Möglichkeiten. Einerseits großartig, denn sein wir mal ehrlich: Man kann einfach nicht zu viele Schuhe besitzen! Aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Besonders beim Onlineshoppen kann es manchmal schwer sein, bei all den verschiedenen Schuhmodellen den Überblick zu behalten. Doch keine Sorge, wir schaffen Abhilfe. Damit Sie künftig direkt finden, wonach Sie suchen, führen wir Sie durch das ABC der Schuhe.

Schuh-Modelle Ankle Boots Shoe Fashion

Ankle Boots

Ankle Boots vereinen gleich zwei Schuhe für Damen in einem: Pumps und Boots. Wie Pumps haben Ankle Boots einen Absatz, der Eleganz verleiht. Trifft dieser Style auf den Look von Boots – nämlich ein Schuhschaft, der am oder kurz über dem Knöchel endet - ist die Kombination perfekt.

Schuh-Modelle Boots Shoe Fashion

Boots

Boots, Bikerboots oder auch Stiefeletten – im Grunde bezeichnen all diese Synonyme ein und dasselbe Schuhmodell. Hauptmerkmal dieser Schuhe: Sie enden am oder kurz über dem Knöchel. Vom Stil unterscheiden sie sich allerdings: Stiefeletten sind eleganter, Boots sportlicher und Bikerboots rockiger und derber.

Schuh-Modelle Chelsea Boots Shoe Fashion

Chelsea Boots

Apropos Boots: Es gibt auch noch die Chelsea Boots. Dieses Schuhmodell zeichnet sich durch die Elastikeinsätze am Schaftrand aus, wodurch der Einstieg in die verschlusslosen Schuhe erleichtert wird.

Schuh-Modelle Schnee Boots Shoe Fashion

Schnee Boots

Kalt, kälter, kein Problem: Schnee Boots! Die dicken Winterstiefel bestehen aus wasserabweisenden Materialien. Sie haben eine abgerundete Form, Schnürung am Schaft und eine Kunststoffsohle.

Loafer, Pumps und Co.: das sind die Unterschiede

Schuh-Modelle Gummistiefel Shoe Fashion

Gummistiefel

Nicht nur praktisch, sondern auch stylisch: Gummistiefel haben (meist) einen hohen Schaft und sind aus wasserundurchlässigem Gummimaterial gefertigt, das vor Schmutz und Nässe schützt.

Schuh-Modelle Stiefel Shoe Fashion

Stiefel

Auf geht’s in den Herbst und Winter! Stiefel, die bis knapp unters Knie oder als Overknee darüber reichen, eignen sich perfekt für kalte Temperaturen und Regentage. Dabei können die Schuhmodelle aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen, gefüttert sein oder auch nicht, mit Absatz oder flacher Sohle daherkommen.

Schuh-Modelle Cowboy-Stiefel Shoe Fashion

Cowboystiefel

Stiefel ist nicht gleich Stiefel, wie der Cowboystiefel (auch Westernstiefel genannt) für Damen beweist. Die optischen Merkmale: ein halbhoher Schaft mit an den Seiten abgerundeten Einlässen, eine spitzzulaufende oder leicht abgerundete Form, ein derber, mittelhoher Absatz und natürlich der typische Leder-Look.

Schuh-Modelle Wanderschuhe Shoe Fashion

Wanderschuhe

Dieses Schuhmodell bringt all das mit, was es mitbringen muss, um ein idealer Begleiter für Wandertouren zu sein: eine rutschfeste Sohle mit dickem Profil, einen Schaft, der bis über den Knöchel reicht und dadurch den Tritt stabilisiert und den Fuß schützt, und ein robustes Obermaterial, das Schmutz und Wasser abweist.

Schuh-Modelle Ballerinas Shoe Fashion

Ballerinas

Wer eine bequeme Variante zu Pumps und High Heels sucht, ist bei den Ballerinas richtig. Die leichten Damenschuhe haben einen Schaft, der vorne weit und rund ausgeschnitten ist. Einen Absatz hat dieses Schuhmodell nicht, aber dafür oft Verzierungen wie Schleifen oder Schnallen.

Schuhe für Damen: Die Qual der Wahl

Schuh-Modelle Clogs Shoe Fashion

Clogs

Auf der Suche nach einem Sommerschuh mit Charakter? Bitte sehr: Clogs. Sie kommen mit einer rustikalen Holz-Sohle (oder Absatz) daher. Im vorderen Bereich sind sie geschlossen, die Ferse ist offen.

Schuh-Modelle Loafer Shoe Fashion

Loafer

Dieses Schuhmodell könnte man beinahe mit den Ballerinas verwechseln. Im Grunde sind sie sich auch sehr ähnlich: leicht, ohne beziehungsweise mit einem niedrigen Absatz, Loafer haben dafür einen höher reichenden Schaft.

Schuh-Modelle Trekkingschuhe Shoe Fashion

Trekkingschuhe

Auch die Trekkingschuhe sind für aktive Füße gedacht. Allerdings verfügen sie über eine biegsame Sohle, weil sie besonders für das Bergsteigen entwickelt wurden. Trekkingschuhe gibt es als Halbschuhe und als Sandalen.

Schuh-Modelle Outdoor-Schuh Shoe Fashion

Outdoor-Schuh

Wichtigste Voraussetzung für einen Outdoor-Schuh: Funktionalität. Deshalb verfügen sie über eine rutschfeste Sohle und atmungsaktive Materialien. Ein Outdoor-Schuh endet entweder am Knöchel oder kurz darüber.

Schuh-Modelle Dandy-Schnürer Shoe Fashion

Dandy-Schnürer

Ebenfalls aus der Herren-Ecke: der maskuline Dandy-Schuh. Eine einfache Schnürung, ein kleiner Absatz, hochwertige Materialien und Lochmuster – fertig ist der stylische Dandy-Look.

Das Lexikon der Schuharten

Schuh-Modelle Penny Loafer Shoe Fashion

Penny-Loafer

Ganz anders als ein Loafer ist der Penny-Loafer. Die sogenannten Collegeschuhe sind zwar ebenfalls Schlupfschuhe, aber sie haben einen niedrigen Absatz. Zudem typisch für Penny-Loafer: ein kleiner Schlitz auf dem Schaft über dem Riss.

Schuh-Modelle Budapester Shoe Fashion

Budapester

Einst waren es reine Schuhmodelle für Herren, heute tragen auch immer mehr Damen Budapester. Der Look: sportlich, rustikal, eine doppelte Sohle, eine breite und gerade Schuhform, Lochverzierung und Zwiegenähte. Übrigens: Oxfords sind schicke Schnürschuhe für Herren aus Leder, die ebenfalls immer beliebter bei den Damen werden.

Schuh-Modelle Sock Sneaker Shoe Fashion

Sock-Sneaker

Ein Sneaker, aber irgendwie anders: Diese Schuhe überzeugen mit einem dehnbaren Schaft, der das Schuheanziehen so einfach macht. Zusätzlich überzeugen Sock-Sneaker mit ihrem bequemen Schnitt – auch Streetstyle-Stars schwören auf die entspannten Modelle.

Schuh-Modelle Bootsschuhe Shoe Fashion

Bootsschuhe

Längst nicht mehr nur für Segler interessant: Bootsschuhe enden unterhalb des Knöchels, haben eine rutschfeste Gummisohle, einen klassischen, maritimen Look und ein Lederband, womit sich der Schuh individuell an den Fuß anpassen lässt.

Schuh-Modelle Espadrilles Shoe Fashion

Espadrilles

Ebenfalls ein Schuh für die warme Jahreszeit: Espadrilles sind leichte Schuhe aus textilen Materialien. Es gibt keinen Verschluss, der Schaft reicht bis zur Fußmitte und die Sohle ist aus Pflanzenfasern gefertigt.

Für jeden Anlass der richtige Schuh

Schuh-Modelle Mokassins Shoe Fashion

Mokassins

Auf die Fertigung kommt es an: Die Mokassins werden (beinahe) nur aus einem Stück gefertigt – Sohle und Obermaterial entstehen in einer Fertigung. Dann wird der Vorderbereich des Schlupfschuhs durch einen Einsatz geschlossen.

Schuh-Modelle Stilettos Shoe Fashion

Stilettos

Wer schon einmal in Stilettos gelaufen ist, der weiß, was dieses Schuhmodell ausmacht: sehr hohe und sehr schmale Absätze. Die Bleistiftabsätze sind Hauptmerkmal der Stilettos.

Schuh-Modelle Sandaletten Shoe Fashion

Sandaletten

Eine Sandalette ist eine Sandale mit Absatz. Hier können Sie frei aus unterschiedlichen Formen, Farben und Stilrichtungen wählen.

Schuh-Modelle Schaftsandaletten Shoe Fashion

Schaftsandaletten

Die Schaftsandaletten unterscheiden sich in einem Punkt von den üblichen Sandaletten. Na, erraten? Richtig, der Schaft. Der ist hier nämlich hochgeschlossen.

Schuh-Modelle Plateauschuhe Shoe Fashion

Plateauschuhe

Ob als geschlossener Schuh oder offene Sandale – ein Plateauschuh hat ein charakteristisches Merkmal: einen Absatz, der sich über die komplette Sohle erstreckt. Das sorgt für ein bequemes Laufgefühl und für einen massiven Look.

Schuh um Schuh: Das Fashion-Vokabular

Natürlich gibt es noch viel, viel mehr Schuhmodelle. Beispielsweise die beliebten Sneaker, die sowohl bei den Damen als auch bei den Herren meist gleich in mehreren Ausführungen im Schuhschrank stehen. Oder einfach Sandalen, die uns durch den Sommer bringen. Das Beste: Jeder Schuh kommt mit einem anderen Look daher. Ganz gleich, ob es sich um das gleiche Schuhmodell handelt oder nicht. Und auch hier gibt es zahlreiche Begriffe und Bezeichnungen, die für Verwirrung sorgen können. Deshalb verschaffen wir Ihnen auch hier Einblick in den Fashion-Dschungel.

Schuh-Modelle Kreuz-Riemchen Shoe Fashion

Kreuz-Riemchen

Ein hübsches Detail, das oft bei Ballerinas zum Einsatz kommt: Kreuz-Riemchen machen nicht nur optisch etwas her. Wer sich in Ballerinas mehr Halt wünscht, findet mit den überkreuzten Riemchen die ideale Lösung.

Schuh-Modelle Fuß-Dekollete Shoe Fashion

Fuß-Dekolleté

Was bei Oberteilen funktioniert, sieht auch bei Schuhen super aus! Tiefe V-Ausschnitte lassen den Fuß schmaler wirken und liegen vor allem in Kombination mit Midi-Röcken voll im Trend.

Schuh-Modelle Trichter-Absätze Shoe Fashion

Trichter-Absätze …

… beschreiben die Absatzform, die von der Sohle aus spitz nach unten verläuft. Sie sind vor allem bei Ankle Boots beliebt, verleihen Tragekomfort, Stabilität – und das Beste: Trichter-Absätze sehen super modisch zu Culottes oder Skinny Jeans aus.

Alles, was Sie über Schuhmodelle wissen müssen

Schuh-Modelle Kitten Heel Shoe Fashion

Kitten-Heel

Ob bei Pumps oder Stiefeletten – Kitten-Absätze (auch bekannt als Pfenningabsätze) sind extrem beliebt. Sie sind filigraner als Trichter-Absätze, aber nicht minder bequem. Styling-Trick: Der drei bis fünf Zentimeter hohe Absatz streckt das Bein optisch.

Schuh-Modelle Pumps Shoe Fashion

XL-Profilsohlen …

… sind aus der Modeszene nicht mehr wegzudenken. Stichwort: Punk-Revival! Außerdem sind sie eine gute Wahl, wenn der erste Schnee fällt.

Schuh-Modelle Pumps Shoe Fashion

Wellenschaft

Selten wurden Ihre Füße so elegant in Szene gesetzt wie in Pumps mit Wellenschaft. Die geschwungene Form betont den hohen, femininen Schlupfriemen. Outfit-Idee: Diese Pumps passen zu schicken Cocktail-Kleidern.

Hach, es gibt einfach so viele unterschiedliche Schuhmodelle. Zum Glück! Manchmal ist es doch einfach schön, die Qual der Wahl zu haben. Wenn Sie noch mehr Schuhmodelle entdecken oder sich von den aktuellen Trends inspirieren lassen möchten, dann klicken Sie sich durch den Onlineshop von Deichmann. Ein perfekter Rahmen, um Ihr Fashion-Vokabular zu testen oder auf Vordermann zu bringen. Viel Spaß!